• Röntgendiagnostik

    mehr
  • Computertomographie

    mehr
  • Kernspintomographie

    mehr
  • Nuklearmedizin

    mehr
  • Mammographie

    mehr
  • CT-gesteuerte Schmerztherapie

    mehr

Knochendichtemessung

In unserer Praxis können Sie Ihre Knochendichte messen lassen.
Dies dient zur Erkennung oder zur Bestimmung des Ausmaßes einer Osteoporose.
Die Untersuchung erfolgt im Computertomographen und ermöglicht eine sehr genaue Messung.

Anhand von Vergleichswerten, die durch langjährige Studien an tausenden von Menschen weltweit gewonnen wurden, kann eine genaue Einordnung der gemessenen Knochendichte erfolgen.

Die Messung ist sowohl bei Frauen als auch bei Männern möglich. Allerdings liegen verlässliche Vergleichsdaten nur bis zum 80sten Lebensjahr vor. Eine Knochendichtemessung bei Patienten, die älter als 80 Jahre sind, ist nur in Ausnahmefällen bei ganz speziellen Fragestellungen vertretbar.

Die Kosten für die Knochendichtemessung werden von der gesetzlichen Krankenkasse nicht mehr übernommen.